Tissue Master Concept®

by Dr Stefan Neumeyer

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass sich unter am Zahnfleisch anhaftenden Zahnscherben oft idealer Knochen mit nur minimalem Höhen- und Breitenverlust befindet? Wird diese Zahnscherbe parallel zur Implantation entfernt, so ist man erneut verwundert, da die Knochenqualität ebenfalls in aller Regel gut bis sehr gut ist.

Solche Beobachtungen muss Herr Kollege Dr Stefan Neumeyer ebenfalls gemacht haben, als er an der Entwicklung des sogenannten Tissue Master Concept® gearbeitet hat.

Hierbei handelt es sich um ein System, welches durch hohe Zugkräfte an einem reimplantierten Zahnfragment sowohl Weichgewebe in der Vertikalen als auch Knochen, im Abstand der biologischen Breite, erzeugen kann.

Weitere Informationen zum System finden Sie auf der Homepage von Komet Dental.

Zur Homepage von Komet Dental

Zum Produktflyer

Herr Kollege Neumeyer bietet in regelmäßigen Abständen ebenfalls Kurse zu diesem autologen Behandlungskonzept an. Zu den Kursen…

Wir wollen Ihnen hier zwei unterschiedliche Beispiele zeigen, wie Sie mit Hilfe der Reimplantation eines Zahnfragments und dem Tissue Master Concept® zu einem idealen autologen Knochen kommen können.

Die klinischen Bilder stammen mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr Neumeyer.

Extraktion, hohe Resektion und Reimplantation

Extraktion, hohe Resektion, Reimplantation und Extrusion von Wurzelsegmenten